Shoto Schuhe - Jeder Schuh ist quasi ein Unikat

2_shoto

 

Italienische Handwerkskunst seit 1991

1991 begannen Simone und Stefano Medori mit der Entwicklung einer neuen Schuhlinie in der
Tradition der hochwertigen Schuhe, die in dem Familienunternehmen MEDORI seit 1970 hergestellt
wurden. Unmittelbar inspiriert von Mode, aktueller Kunst und weltweitem urbanen Lifestyle entstanden
außergewöhnliche Kollektionen.

Kunden aus aller Welt waren nach kurzer Zeit von der hohen Qualität, dem innovativen Design und der Perfektion der Details begeistert. Shoto Schuhe sind handgemachte, sehr hochwertige Produkte aus natürlich gegerbten Materialien, Pferde-, Büffel-, Elch-, Antilopen und Kalbsleder. Es werden ausschließlich italienische Ledersohlen oder Ledersohlen mit hochwertigster Gummilaufsohle verarbeitet.

Alle Schuhe werden in Italien genäht, die individuellen Falten von Hand gelegt und verschiedene Färbe-, Creme-, Polier-, Bürst- und Schleiftechniken sorgen für den extremen Used-Look und lassen den Schuh zum Unikat werden.

Im Anschluss erklären wir ein paar Veredlungstypen welche Sie oft in der Bezeichnung des Schuhs wiederfinden:

Dive: Der fertige Oberschuh wird von Hand in ein Färbebad getaucht und an der Luft getrocknet. Durch dieses Verfahren erhält der Schuh eine einzigartige Farbgebung in vielen Schattierungen.

Washed: Die fertig produzierten Schuhe werden mit abrasiven Steinen in einer Industriemaschine einem "Stone Washed" Prozess unterzogen. Anschließend werden die Schuhe wieder in Form gebracht und an der Luft für 24 bis 36 Stunden getrocknet. Letztlich werden sie in einem 2 Tage dauernden Prozess mit speziellen Cremes und Wachsen behandelt und gefinisht.

Blake: Bei dieser Machart wird die Sohle mit der Brandsohle verklebt und durchgenäht. Die Naht wird unter Hohem Druck geschlossen.

Blake Rabid: Hierbei wird eine erste Ledersohle mit der Brandsohle vernäht. Der Absatz wird von Hand mit Nägeln fixiert. Absatz und Sohle werden in Handarbeit gefinisht und koloriert. durch das zweifache Vernähen und die Verwendung bester Sohlenleder oder Kombinationen von Ledersohlen mit hochwertigen Gummilaufsohlen wird bei dieser Machart eine noch höhere Elastizität und Haltbarkeit erreicht.

Bolognia: Bei dieser Machart wird der Oberschuh (Innensohle und Schaft) aus einem einzigen Stück Leder zu einer Art "Tasche" gefertigt. Anschließend wird die Lederlaufsohle durchgenäht. Dieses Verfahren macht den Schuh außerordentlich weich und flexibel.

Erfahrene und qualifizierte Schuhhandwerker verarbeiten spezielle Cremes und Wachse um die vielfältigen Verläufe und Schattierungen zu erzielen, die jedem Shoto Schuh die einzigartige Charakteristik verleihen.

Ob Shoto Damenschuhe oder Shoto Herrenschuhe


Jeder Schuh ist quasi ein Unikat und reflektiert den Wert traditioneller Handwerkskunst in bester italienischer Schuhmacher-Tradition.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

DieDatenschutzbestimmungenhabe ich zur Kenntnis genommen.