Save the Duck oder der Style der lebenden Ente

Wo vegane Mode zum Entenretter und Trendsetter wird

Vegan und stylisch und Hightech in einem Kleidungsstück, das geht nicht? Geht doch - und zwar ausgerechnet im Mode-Mekka Mailand! Hier hat das außergewöhnliche Label Save the Duck seinen Stammsitz. Statt auf High Heels zu stöckeln, watschelt die kleine Ente aus Norditalien zielstrebig von Erfolg zu Erfolg. Im Zeichen des orangenen Federtierchens kreieren die Italiener superstylische, federleichte und dabei angenehm wärmende Daunenjacken ohne eine einzige tierische Daune: PLUMTECH® macht´s möglich, eine neuartige patentierte Variante von Polyester mit den gleichen hochwertigen thermischen Eigenschaften wie natürliche Daunen von Ente oder Gans. Die Faser kommt bei Save the Duck als Füllung in herrlich kuschelige Jacken und Westen meist aus gestepptem Nylon. Das Material begeistert vor allem durch seine federleichte Geschmeidigkeit und macht auch bei intensiven Outdoor-Aktivitäten jede Bewegung mit.

Als Küken in Italien aus dem Ei geschlüpft

Aus dem Ei geschlüpft ist Save the Duck als Küken des traditionsreichen italienischen Textilunternehmens Forest. Das gibt es schon seit mehr als 100 Jahren und wurde 1914 von Foresto Garbi gegründet. Der gelernte Schneider hatte mit der Herstellung qualitativ solider Herrenjackets zu günstigen Preisen angefangen und darauf ein Textilimperium aufgebaut. Enkel Nicolas setzt seit den 1980er Jahren auf neue umweltfreundliche Konzepte und gilt als "Vater" des Labels Save the Duck. Als sportlicher Globetrotter und Outdoor-Aktivist hatte der smarte Mailänder am eigenen Leib erfahren, wie wichtig atmungsaktive, wetterfeste und gleichzeitig jede Körperbewegung mitmachende Jacken und Westen sind. Gleichzeitig wollte der überzeugte Veganer auf alles Tierische verzichten - bis zur Entwicklung der tierfreien synthetischen Daunen von PLUMTECH® war es dann nur noch ein kleiner Schritt. Die daunenähnliche synthetische Faser wird auf höchstem Hightech-Standard auf Basis von recyceltem Polyester hergestellt. Diese Synthetik liegt wegen Ressourcenschonung und Umweltfreundlichkeit aktuell bei umweltbewussten Textilherstellern im Trend. Und jetzt bitte keinen Schreck bekommen: Wenn ihr Kleidung aus recyceltem Polyester wie von Save the Duck anzieht, dann führt ihr ausrangierte Plastikflaschen, Stoffabfälle und Altkleider spazieren - wie durch Zauberei bzw. durch Hightech so perfekt umgewandelt, dass garantiert nichts mehr davon zu merken ist. Recyceltes Polyester ist absolut stylisch und trendy.

Vom veganen Brutkasten auf die roten Teppiche gewatschelt

Die knuddelige und zum Glück ungerupfte Ente ist das liebenswerte Maskottchen und Markenlogo von Save the Duck. Das orangene kleine Federvieh prangt auf den Jackenärmeln und verkündet die frohe Botschaft unmissverständlich: Wir lieben Enten und lassen sie deshalb leben. Basta! Tierschützer und alle Fans nicht nur von niedlichen Enten, sondern von tierfreier Kleidung überhaupt freut es. Von der Tierrechtsorganisation PETA gab es den offiziellen Segen als tierfreies veganes Label und als Auszeichnung mehrere Preise. Aus dem veganen Brutkasten ist die wackere kleine Ente längst auf den roten Teppich und die Highstreet gewatschelt und mittlerweile auf allen Kontinenten zu einem festen modischen Begriff geworden. Denn den cleveren Mailändern ist tatsächlich der geniale Wurf gelungen, tierfreies Füllmaterial mit Hightech auf höchstem Niveau und einer coolen und hippen Optik zu verschmelzen.

Atmungsaktive Jacken und Westen für Damen und Herren

Bei uns im Shop findet ihr hier eine handverlesene Auswahl an stylischen, federleichten und atmungsaktiven Jacken und Westen von Save the Duck für Damen und Herren. Dort könnt ihr euch ein erstes Bild machen, wie cool und stylisch vegane Kleidung sein kann. Anders als häufig herkömmliche Daunenjacken wirken die Modelle mit der kleinen Ente alles andere als aufgeplustert, sondern stromlinienförmig, figurbetont und klassisch-sportiv. Farblich kommen mit Dunkelblau und Hellgrau Liebhaber des Klassischen ebenso auf ihre Kosten wie Fans von farbintensiven Tönen wie Pink, Hellblau und Orange. Fazit: An diesen entenfreundlichen Looks haben garantiert auch Daisy und Donald ihre tierische Freude......

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

DieDatenschutzbestimmungenhabe ich zur Kenntnis genommen.